Tischmanieren

Acht einfache Kinder-Regeln

Das merke ich mir:

  • Wasser marsch! Vor und (wenn nötig) nach dem Essen waschen wir uns die Hände.
  • Gemeinsam geht´s schneller: Alle helfen beim Auf- und Abdecken des Tisches mit.
  • Während des Essens spielen wir nicht. Handy und Fernseher sind aus, weil wir miteinander sprechen möchten.
  • Wer satt ist, darf aufstehen und sich allein beschäftigen. Alle anderen essen in Ruhe weiter.
  • Jeder nimmt sich vom Essen, was und so viel er mag. Ein Nachschlag ist besser, als Essen wegwerfen zu müssen.
  • Wir benutzen Messer, Gabel und Löffel zum Essen.
  • Neue Gerichte zu probieren ist toll! Wer das Essen jedoch nicht mag, muss es nicht aufessen.
  • Mund zu: Keiner möchte sehen, was man kaut. Und ohne Schmatzen und Schlürfen ist es noch schöner.

Anmerkung: Ausdrucken, ausschneiden und aufhängen. Oder als Vorlage zum kreativen Selbstgestalten. Hilft beim täglichen Üben. Regelmäßig besprechen und je nach Alter anpassen. Wenn alle damit einverstanden sind, werden die Regeln leichter eingehalten.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung