Termine bis Pfingsten

Für alle, die das neue Heft nicht rechtzeitig erhalten haben, hier die Termine bis Pfingsten

03.06. Freitag

14-15:30 Uhr Kinderfreundliche Führung im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall
Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, Travemünde
Was ist eigentlich ein Naturschutzgebiet? Und wer oder was ist hier alles so zuhause? Diese und viele weitere Fragen werden auf der Entdeckungstour spielerisch beantwortet. Anmeldung unter Tel.: 04502-9996465, Kosten: Erw. € 6,00, Kinder € 4,00. 

14-20 Uhr Seebadkulturfestival Travemünde
Auf der Bühne am Fährplatz bieten der Clown Papito Spaß für Groß und Klein und bei der Schow von Uili Bispo wird garantiert wieder jeder zum Kind. Bis zum 06.06.

20-21:30 Uhr Wut, Frust, Aggression – ein Plädoyer
FBS der GEMEINNÜTZIGEN LÜBECK, Jürgen-Wullenwever-Str. 1
Für alle, die Fragen zum Thema Erziehung und Beziehung zu Ihrem Kind haben und an alle, die sich für die Haltung und Werte von Jesper Juul interessieren. Kosten € 7,00. Anmeldung unter Tel.: 0451- 5834 4830

38. Internationales Musikfest
Kurpark Bad Malente
Bis zum 05.06.

04.06. Samstag

10-18 Uhr Kinderfest
minimare Entdeckerpark, Neue Reihe 2b, Kalkhorst
Mit Hüpfburg, Kinderschminken und Dosenwerfen. DJ Schläger sorgt für die passende Musik. 14-17 Uhr Kinderfest am Badeteich
Badeteich Schönberg, Ludwig-Bicker-Straße 14. 

15 Uhr Superkunstfestival
Campus der Vorwerker Diakonie, Triftstr. 139-143Viel Musik, Seiltänzer, Walking Acts, Theater, Flohmarkt, Kunsthandwerk und vieles mehr. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Tickets und Infos: www.superkunstfestival.de Bis zum 06.06. Ab Samstag schon um 12 Uhr

05.06. Sonntag

08:30-16 Uhr Flohmarkt
REWE, Ziegelstr. 232

09-15 Uhr Dorfflohmarkt
23911 Harmsdorf bei Ratzeburg
Flohmarkt quer durch das gesamte Dorf mit unterschiedlichsten Schätzen zum Entdecken. 

11-18 Uhr Wennerstorfer Pfingstmarkt
Freilichtmuseum am Kiekeberg, Museumsbauernhof Wennerstorf.
Eintritt: 3,00 €, Kinder frei.

10.06. Freitag

HanseKulturFestival
Im Domviertel bis zum 12.06.
Kinderbereich am Kleinen Bauhof

Sandskulpturen in Travemünde

Eine Reise um die Welt
Seit dem 7. Mai hat die Sandworld wieder ihre Tore geöffnet. In diesem Jahr geht es bei dem Rundgang durch die drei Bootshallen einmal um die ganze Welt. Bis zu sieben Meter hohe Sandskulpturen haben die Künstler aus 10.000 cbm Spezialsand geschaffen. Ob Nachbildungen europäischer Bauwerke, arabische Märkte, Krieger der Terrakotta Armee oder brasilianische Tänzerinnen – unter dem Thema „Reise um die Welt“ empfängt die Schau Groß und Klein auf knapp 4.000 qm Ausstellungsfläche und lässt sie eintauchen in eine Welt aus filigran gearbeiteten, tonnenschweren und bildgewaltigen Sandkunstwerken. Die Tiere Afrikas, Arktisbewohner, Grizzy und die Lemminge, der Mount Rushmore, das Taj Mahal oder auch die Paw Patrols erhielten hier in Travemünde ihr Gesicht aus Sand. Ein arabischer Souk, die Wüstenstadt Petra, Dschingis Khan, die Burg Osaka, Angkor Wat, eine Geisha oder auch eine Bildszene aus Hollywood entführen die Besucher auf eine ganz besondere Reise rund um die Welt. 
Für die kleinsten Gäste gibt es zwei große Kindersandkästen, um ihnen die Freude am Spiel mit dem besonderen Skulpturensand zu ermöglichen. Zusätzlich wird die Schau durch Info-Tafeln, eine umfangreiche Sandsammlung und eine Gastronomie ergänzt. Die Ausstellung ist bis Ende Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auf dem Baggersand 25, Lübeck Travemünde, neben der Böbs-Werft. Für weitere Informationen, wie Eintrittspreise oder Gruppenanmeldungen, finden Sie auf www.sandskulpturen-travemuende.de.