Urlaub und Reisen in Zeiten von Corona

Normalerweise ist spätestens jetzt die Zeit, wo man als Familie zusammensitzt und den Sommerurlaub plant. Doch kann man dies im Moment wirklich? Soll man jetzt ins Reisebüro gehen und eine Flug­reise buchen? 

Viele Fragen tun sich auf: Wie hoch sind die Inzidenzen? Gibt es Quarantänevorschriften? Wie sind die Corona-Maßnahmen in dem Land? Fragen, die man eigentlich gar nicht beantworten kann, weil keiner weiß, wie die Situation in ein paar Wochen oder Monaten aussieht. Am sichersten scheint da noch der Urlaub vor der eigenen Haustüre, sprich in Deutschland. Oder lieber ganz zu Hause bleiben? Jetzt schon das dritte Jahr? Die Antwort kann nur jede Familie für sich selbst finden. 

Vielleicht sollten wir aber bedenken, dass es Kindern oft nicht wichtig ist, wo sie den Urlaub verbringen, sondern es ihnen in erster Linie darauf ankommt mit wem und wie sie die Zeit verbringen. Für Kinder ist der Sand an der Ost- oder Nordsee genauso faszinierend wie in der Karibik.

Falls ihr Euch für eine Urlaubsreise ins Ausland entscheidet, ist im Moment auf jeden Fall eine Pauschalreise einer individuell geplanten Reise vorzuziehen. Warum lest Ihr auf der übernächsten Seite.

Jedes Land hat andere Bestimmungen. Deshalb unbedingt kurz vorher über die dort gültigen Maßnahmen erkundigen: besteht Maskenpflicht, sind die Restaurants geöffnet, gibt es Ausgangssperren etc. Müssen eventuell Tickets für Museen und Sehenswürdigkeiten schon vorab gekauft werden? Wichtig ist eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die eine Coronainfektion beinhaltet und auch die Rücktransportkosten übernimmt. Bei Reiserücktrittsversicherungen darauf achten, dass diese auch dann greift, wenn ihr z.B. in Quarantäne müsst. Dafür muss meistens eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden.

Auch bei der Rückreise nach Deutschland sind eventuell Maßnahmen zu beachten. Falls ein negativer Testnachweis für die Wiedereinreise benötigt wird, erkundigt Euch, wo dies vor Ort möglich ist. Bei Einreise aus einem Risikogebiet benötigt man auf jeden Fall eine digitale Einreiseanmeldung.

Aktuelle Information über das gewünschte Reiseland und die jeweiligen Einreisebestimmungen findet man auf der Webseite des Auswärtigen Amts

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung