Lust auf Kochen?

Wer beim Fernsehen durch die Sender „zappt“, kann prominente Köche bei der Zubereitung von erlesenen Speisen beobachten. Aber wie sieht es in der eigenen Küche aus – oft fehlt es nicht nur an Zeit, sondern auch an den gefühlt „tausend“ Zutaten. Doch wie wir alles wissen, ist selbst kochen gesund, schmeckt lecker und man kann die Lebensmittel bewusster auswählen. Dies bietet eine gute Möglichkeit, das Ernährungswissen zu erweitern und das Ernährungsverhalten positiv zu beeinflussen.
Ein kleiner Trick, der das Kochen erheblich vereinfacht und trotzdem für kreative Gerichte sorgt, ist das Verwenden von Gewürzmischungen – natürlich ohne Zusatzstoffe.
Wir zeigen euch unsere Lieblingsgerichte – ganz nach dem Motto: schnell, unkompliziert und vor allem lecker!

Brokkoli-Avocado-Salat mit Mango & Limetten-Dressing

4 Portionen / 30 Minuten

Zutaten für das Dressing:
2 Limetten
2 EL Sojasoße
8 EL Olivenöl
2 EL Agavendicksaft
Zutaten für den Salat:
2 Brokkoli
6 EL Olivenöl
1 Mango, reif
2 Avocados
1 Radicchio
1 Granatapfel
300 g Mini Mozzarella-Kugeln
160 g Erdnusskerne, geröstet
12 Pr. Brokkoli-Gewürz (z.B. von Just Spices)

Zubereitung:
Step 1: Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen.
Step 2: Für das Dressing alle Zutaten in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse mixen.
Step 3: Den Brokkoli waschen, in kleine Röschen schneiden, mit Olivenöl und 4 Prisen Brokkoli-Gewürz vermischen und 10 Minuten im Backofen garen lassen. Aus dem Ofen nehmen und mit weiteren 4 Prisen Brokkoli-Gewürz würzen.
Step 4: Die Mango schälen, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Avocados mit einem Messer der Länge nach halbieren, den Kern entfernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch als Ganzes aus der Schale lösen. Die Avocadohälften in dünne Scheiben schneiden. Den Radicchio waschen, den Strunk entfernen, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.
Step 5: Das obere Ende des Granatapfels abschneiden und die Frucht halbieren. Den Granatapfel über einer Schüssel mit kaltem Wasser aufbrechen und mit einem Holzlöffel auf die Schale klopfen, bis die Kerne herausfallen. Die Kerne sinken dabei nach unten und die weißen Trennhäute schwimmen an der Wasseroberfläche. Mit einem Sieb die Häute abschöpfen, das Wasser abgießen und die Kerne beiseitestellen.
Step 6: Die gerösteten Brokkoliröschen und den Radicchio mit dem Dressing vermischen, alles auf 4 Tellern anrichten und mit Avocadoscheiben, Mozzarella-Kugeln, Erdnüssen, Mango und Granatapfelkernen garnieren.

Italienischer Nudelauflauf mit Hackfleisch

4 Portionen / 20 Minuten

Zutaten:
350 g Rigatoni
1 EL Olivenöl
400 g Rinderhackfleisch
2 Zwiebeln, rot
2 Dosen stückige Tomaten, à 400 g
150 g Crème fraîche
2 EL Sojasoße
200 g Mozzarella, gerieben
4 EL Semmelbrösel
50 g Butter
Salz, Pfeffer
4 Pr. Hackfleisch-Gewürz (z.B. von Just Spices)

Zubereitung:
Step 1: Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
Step 2: In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Rigatoni nach Packungsanleitung al dente kochen und abgießen.
Step 3: In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Rinderhackfleisch mit 2 Prisen Hackfleisch-Gewürz für ca. 10 Minuten anbraten, bis es braun und krümelig ist. Danach herausnehmen und beiseitestellen.
Step 4: Die Zwiebeln schälen und würfeln und in der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Stückige Tomaten und Crème fraîche hinzufügen, umrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und 2 Prisen Hackfleisch-Gewürz abschmecken.
Step 5: Eine große Auflaufform mit etwas weicher Butter ausstreichen, die gekochten Rigatoni mit der Hackfleischsoße in der Form vermischen und mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen. Die Semmelbrösel auf dem Auflauf verteilen, 50 g Butter in kleinen Flöckchen auf den Bröseln verteilen und im Ofen für ca. 20 Minuten garen, bis die obere Schicht schön kross ist.

Noch mehr tolle Rezepte…

Einfaches und inspirierendes Essen, das glücklich macht – unter diesem Motto launcht die Gewürzmanufaktur Just Spices das erste eigene Kochbuch. Der Titel „Lecker durch den Tag“ führt den Leser auf 260 Seiten durch den kulinarischen Alltag und bietet mit über 100 Rezepten und den besten Tipps und Tricks Inspiration und Hilfestellung beim Kochen. Das verlagsunabhängige Hardcover-Buch ist ab sofort für 24,99 Euro auf www.justspices erhältlich.