Gesunde Ernährungsgewohnheiten fördern

Schulen haben jetzt die Möglichkeit sich für das EU-Schulprogramm Obst, Milch und Gemüse in SH zu bewerben

In unserer Ausgabe 06/19 haben wir bereits in dem Artikel ‘Gesunde Ernährung macht Schule’ über das EU-Schulprogramm Obst, Milch und Gemüse in Schleswig-Holstein berichtet, das interessierten Schulen (Grundschulen und Förderzentren mit Primarstufe) die Möglichkeit bietet, sich im Frühjahr für die Teilnahme an dem Programm zu bewerben. Gerne möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zum Bewerbungsverfahren liefern und Ihre Neugier wecken. Hinter dem pädagogischen Konzept steht ein Beitrag zur gesunden ausgewogenen Ernährung. Die jungen Schülerinnen und Schüler lernen so, wo das Essen herkommt und wie sie sich gesund ernähren. Beim gemeinsamen Zubereiten des Schulfrühstücks oder einem Besuch auf dem Bauernhof erforschen die Kinder die Lebensmittel und erfahren viel Neues über gesunde Ernährung und die Lebensmittelproduktion – ganz nach dem Motto: “Gesund macht schlau!“

In dem Zeitraum vom 23. März – 24. April 2020 können Bewerbungen beim Landwirtschaftsministerium (MELUND) eingereicht werden. Nach Beendigung der Bewerbungsfrist erhalten die Schulen voraussichtlich bis Ende Mai eine Rückmeldung, ob sie im Schuljahr 2020/2021 am Programm teilnehmen können. Bei einer Zusage sucht sich die jeweilige Schule noch vor den Sommerferien einen Lieferanten und schließt eine Liefervereinbarung ab. Nach dem Zuwendungsbescheid vom LLUR (Landesamt für Landwirtschaft Umwelt und ländliche Räume) erfolgt eine regelmäßige kostenfreie Belieferung für ein Schuljahr. Zur Fortführung ist immer eine neue Bewerbung erforderlich. Mit einer regelmäßigen Obst-, Gemüse- und Milchversorgung ist ein nachhaltiger Effekt auf das Ernährungsverhalten der Kinder zu erwarten und somit eine kontinuierliche Teilnahme an dem Programm über mehrere Jahre hinweg möglich und auch gewünscht. Aus diesem Grund werden bereits teilnehmende Schulen im Auswahlverfahren bevorzugt.

Die Schulen können sich, wie bereits in den vorangegangenen Schuljahren, wieder für die Erzeugnisgruppen Obst/Gemüse und “weiße Trinkmilch“ oder nur für die Erzeugnisgruppe Obst/ Gemüse bewerben und dabei gleichzeitig festlegen, ob sie ökologische oder konventionelle Erzeugnisse der Region und Saison beziehen wollen. Auf der Internetseite www.schleswig-holstein.de/Schulobst (‘Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch‘) können Sie das aktuelle Bewerbungsformular und weitere Rahmenbedingungen als PDF-Dateien herunterladen. Auskünfte erhalten Sie auch unter den Rufnummern 0431/988-5035 (Herr Müller) bzw. 0431/988-5210 (Herr Koschinski) im MELUND.