Veranstaltungen Mai 2021

Es geht langsam wieder los und wir sind sicher, es werden bald wieder mehr Veranstaltungen stattfinden. ABER ACHTUNG: Alle angegebenen Terminen sind unter Vorbehalt der aktuellen Corona-Lage. Bitte vergewissert Euch, dass die Veranstaltungen auch wirklich stattfinden und welche Auflagen Ihr erfüllen müsst (negativer Corona-Test etc.). Sobald wir weitere Veranstaltungen wissen, aktualisieren wir die Aufstellung.

Samstag, 15. Mai

CineStar, Stadthalle Mühlenstraße

Tickets können nur online erworben werden und außerdem ist ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, notwendig. Das gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Einzelheiten und Ticket gibt’s auf der Webseite des Kinos unter www.cinestar.de/kino-luebeck-stadthalle

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Uhrzeit: 14:30 und 16:30
Drachenreiter
Uhrzeit 15:10 Uhr
Yakari- Der Kinofilm
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Jim Knopf und die Wilde 13
Uhrzeit: 15:50 Uhr
Taschenoper Lübeck:
Interaktives Mitmachkino für Kinder 

Eine Expedition auf der Suche nach verlorenen Klängen landet auf der Erde. 
Zwei Sänger*innen treffen auf „Menschn“ (die Zuschauer*innen), die sie zwar nicht sehen, mit denen sie aber kommunizieren und musizieren können. Die „Menschn“ kennen sogar ein Klavier und können erklären, wie es funktioniert. Aber es gibt auch erstaunliche Wesen auf der Erde, die den „Menschn“ unbekannt sind. Wie nah darf man an sie ran? Und was ist eine „Distanzschwäche“?
In dem Mitmach Science Fiction Opernfilm geht es um Nähe und Distanz und um seltsame Wesen, die auf uns reagieren, auch wenn wir sie nicht berühren. 2 Sänger*innen, die auch Piano und Thereminis spielen, probieren mit dem Filmpublikum aus, was Nähe und Distanz in der Kommunikation und Musik bedeutet. Das Thema ist zeitlos, aber hochaktuell. Musikalische Grundlage ist Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ und dazu kommen ganz viele neue erstaunliche Klänge.
Für Kinder ab 6 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten
Uhrzeit: 15:50

Max und die Wilde 13
Uhrzeit: 16:10 Uhr

Sonntag, 16. Mai

CineStar, Stadthalle Mühlenstraße

Tickets können nur online erworben werden und außerdem ist ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, notwendig. Das gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Einzelheiten und Ticket gibt’s auf der Webseite des Kinos unter www.cinestar.de/kino-luebeck-stadthalle

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Uhrzeit: 14:30 und 16:30
Yakari- Der Kinofilm
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Jim Knopf und die Wilde 13
Uhrzeit: 15:50 Uhr
Taschenoper Lübeck:
Interaktives Mitmachkino für Kinder 

Eine Expedition auf der Suche nach verlorenen Klängen landet auf der Erde. 
Zwei Sänger*innen treffen auf „Menschn“ (die Zuschauer*innen), die sie zwar nicht sehen, mit denen sie aber kommunizieren und musizieren können. Die „Menschn“ kennen sogar ein Klavier und können erklären, wie es funktioniert. Aber es gibt auch erstaunliche Wesen auf der Erde, die den „Menschn“ unbekannt sind. Wie nah darf man an sie ran? Und was ist eine „Distanzschwäche“?
In dem Mitmach Science Fiction Opernfilm geht es um Nähe und Distanz und um seltsame Wesen, die auf uns reagieren, auch wenn wir sie nicht berühren. 2 Sänger*innen, die auch Piano und Thereminis spielen, probieren mit dem Filmpublikum aus, was Nähe und Distanz in der Kommunikation und Musik bedeutet. Das Thema ist zeitlos, aber hochaktuell. Musikalische Grundlage ist Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ und dazu kommen ganz viele neue erstaunliche Klänge.
Für Kinder ab 6 Jahren, Dauer ca. 50 Minuten
Uhrzeit: 15:50

Montag, 24. Mai

Momo

Theater Lübeck, Beckergrube, Großes Haus

Schauspiel nach dem Buch von Michael Ende, für die Bühne bearbeitet von Vita Huber, Familienstück für Kinder ab 8 Jahren
Uhrzeit: 15 Uhr (Premiere)
18 Uhr Familienvorstellung
Infos zum Kartenkauf etc. unter www.theater-luebeck.de
© Falk von Traubenberg

Mittwoch, 25. Mai

Naturrallye im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ 

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
Warum brennt die Brennnessel? Wieso ist Totholz voller Leben? Und welche Tiere kann ich auf dem Priwall entdecken? Mit Spiel und Spaß verknüpft, bewegen wir uns durch die Natur. Wir gehen gemeinsam auf Spurensuche und lernen dabei die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen. Zudem erfahren wir beim Durchstreifen der Landschaft die Natur mit all unseren Sinnen, sei es durch das Lauschen der Geräusche im Wald, durch Ertasten oder Beobachten. 
Uhrzeit: 14 bis ca. 16 Uhr 
Veranstaltung im Rahmen der Aktionstage „Artenvielfalt erleben“; Anmeldungen unter: Tel.: 04502/9996465 oder E-Mail: info@naturwerkstatt-priwall.de, mehr Infos unter www.naturwerkstatt-priwall.deEintritt frei; Plätze begrenzt 

Freitag, 28. Mai

Mit allen Sinnen Regionales und Saisonales genießen – Schatzsuche

Treffpunkt: Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld
Für die Kleinen und deren Familie gibt es eine Schatzsuche mit verschiedenen Aufgaben und Spielen rund um das Theam gesunde und ökologische Ernährung. Anmeldung: Tel.: 0451-4082308 oder fiej.bgh@outlook.de
Uhrzeit: 14 Uhr
Veranstaltung des Nachbarschaftsbüro im Bürgerhaus Vorerk-Falkenfeld im Rahmen der Aktionstage „Artenvielfalt erleben“; Eintritt frei, Spende willkommen

Forscherwerkstatt für Kinder: „Mit Federn durch die Lüfte“

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
Wozu braucht der Vogel Federn? Und warum kann er damit fliegen? Wusstet ihr, dass der Zwergschwan bis zu 25.000 Federn hat? Oder, dass der Wanderfalke im Sturzflug über 300km/h schnell werden kann? Mit verschiedenen Experimenten forschen wir rund ums Thema Vögel und lernen viele interessante Merkmale unserer gefiederten Freunde kennen. 
Uhrzeit: 14 bis ca. 16 Uhr 
Kosten: Kinder € 7,00, Eltern/Erziehungsberechtigte dürfen gerne mitmachen 
Veranstaltung im Rahmen der Aktionstage „Artenvielfalt erleben“; Anmeldungen unter: Tel.: 04502/9996465 oder E-Mail: info@naturwerkstatt-priwall.de, mehr Infos unter www.naturwerkstatt-priwall.de

Kinder im Obst-Biotop Krummesser Baum

Treffpunkt: Streuobstwiese am Krummesser Baum
Die PfadfinderInnen laden in ihr Naturparadies im Süden Lübecks ein: Sie zeigen Pfadfindertechniken, es gibt ein Lagerfeuer mit Stockbrot und andere Überraschungen.
Uhrzeit: 17 Uhr
Veranstaltung der Pfadfinder Royal Rangers Lübeck im Rahmen der Aktionstage „Artenvielfalt erleben“; kostenfrei

Samstag, 29. Mai

„Hanse steinreich. Eine LEGO Zeitreise“

Eröffnung der Sonderausstellung im Europäischen Hansemuseum.
In der Sonderausstellung wird die Geschichte der Hanse mit LEGO Steinen erzählt und neu inszeniert. »Hanse steinreich« nimmt Familien und Kinder mit auf eine farbenfrohe Zeitreise durch verschiedene Jahrhunderte. Die LEGO Zeitreise ermöglicht einen unterhaltsamen Zugang zur Hanse – mit allerhand Details zum Entdecken und Staunen. 
Es wurden sechs Hansewelten liebevoll nachgebaut. Die detailreichen Dioramen mit Licht und Sound stellen Schlüsselereignisse aus der Hansegeschichte dar, wie die Anfänge des Handelsbündnisses am Ufer des Flusses Newa um 1200, einen Markt in Brügge um 1400 oder einen Hansetag in Lübeck im Jahre 1518, die auch in der Dauerausstellung des Europäischen Hansemuseums zu finden sind. Diese Lebenswelten und Großmodelle, wie eine drei Meter lange Kogge und ein annähernd lebensgroßer Hansekaufmann aus LEGO Steinen, werden so zu einem faszinierenden und einmaligen Erlebnis für die ganze Familie.
Programm und Infos auf www.hansemuseum.eu
© Olaf Malzahn

„Hanse Comic-Werkstatt“

Europäisches Hansemuseum

Comics du Graphic Novels eignen sich wie kein anderes Medium, Wort und Bild erzählerisch in Einklang zu bringen und sich dabei ganz nach dem Tempo der Lesenden zu richten.
Uhrzeit: 10 Uhr
Anmeldung unter invitation@hansemuseum.eu oder Tel.: 0451-80 90 99 0 ist erforderlich, ab 12 Jahren

Was lebt in der Ostsee

Ort: Ostseestation Travemüde, Priwall

Mit Planton, Netz, Senken, Keschern und anderen Fanggeräten werden die Flora und Fauna im Passathafen vor der Ostseestation untersucht. Alle Fänge werden vor Ort identifiziert und ökologische Zusammenhänge besprochen.
Uhrzeit: 10 Uhr, kostenfrei
Anmeldung unter Tel.: 04502 308705 oder per Email: info@ostseestation-travemuende.de

Wir bauen uns ein Insektenhotel

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Aus Naturmaterialien bauen wir uns ein Insektenhotel und unterstützen so die Insektenvielfalt. Welche Materialien sind geeignet und was müssen wir beachten.
Uhrzeit: 10 Uhr
Anmeldung Tel.: 0451 – 30 17 05 oder per E-Mail: lpv@dummersdorfer-ufer.de
Kosten € 5,00

Klimawandel – Obst & Gemüse bald Luxusartikel

Treffpunkt: Lübecker Schulgarten, Bereich Gemüsegarten, An der Falkenwiese / Ecke, Wakenitzufer, 23552 Lübeck
Diese Veranstaltung präsentiert Kindern und Erwachsene die Vielfalt unseres Obst und Gemüses lehrreich und spielerisch. Aber auch: Welche Lebensmittel könnten zukünftig Luxusartikel werden und warum?

Uhrzeit: 14-16 Uhr, kostenfrei
Mit Silke Wiegand von „Spass mit der Natur“, Anmeldung: Tel. 038873-33260 oder spassmitdernatur@live.de

Einweihung des Muster-Biotops am Rondeshagener Weg

Treffpunkt: Rondeshagener Weg, Ortsausgang Krummesse

Der Verein Hanseobst E.V. lädt in dieses wunderschön gelegene und versteckte Naturparadies mit uralten Obstbäumen, das Kindern und Erwachsenen offen steht. Fledermäuse, Wildbienen und Eidechsen leben hier.
Uhrzeit: 11 Uhr
Kostenfrei, Spende erbeten

Kreativ mit Greenpeace

Treffpunkt Beckergrube 19, Wehdehof

Greenpeace lädt zu kreativen Aktionen zu Gunsten unserer Umwelt ein. Kinder sind besonders willkommen.

Uhrzeit: 12 Uhr

Naturrallye im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ 

Siehe Mittwoch, 26. Mai

Kleine Rallye zum Thema vergessene Gemüse

Treffpunkt: Lübecker Schulgarten, Bereich Gemüsegarten, An der Falkenwiese / Ecke, Wakenitzufer, 23552 Lübeck

Bei dieser Rallye wird probiert und gestaunt und viele tolle Gemüsearten wiederentdeckt
Uhrzeit: 14-16 Uhr, kostenfrei
Mit Silke Wiegand von „Spass mit der Natur“, Anmeldung: Tel. 038873-33260 oder spassmitdernatur@live.de