Veranstaltungen im September

Alle angegebenen Terminen sind unter Vorbehalt der aktuellen Corona-Lage. Bitte vergewissert Euch, dass die Termine auch wirklich stattfinden, damit Ihr nicht vor verschlossenen Türen steht.
Sobald wir weitere Veranstaltungen wissen, aktualisieren wir die Aufstellung.

Geschichte(n) zum Erleben. Das Bauprojekt Kloster 2026

Europäisches Hansemuseum Lübeck, An der Untertrave 1
Sonderausstellung des Geschichtserlebnisraums Roter Hahn in der Langen Halle des Burgklosters. Bis zum 17.01.2021.

Sandskulpturen-Festival

Noch bis zum 18.10. Unter dem Thema „Märchenwelt“ sind mehr als 80 Figuren und 30 Szenen entstanden, die in den Bootshallen am Fischereihafen bestaunt werden können.

Freitag, 25.09.

14 Uhr Früchte und Kräuter im Naturgebiet Schlutup

Ernst-Otto Reimann und Ulrich Praedel vom Gemeinnützigen Verein Lübeck-Schlutup e.V., laden zu einer Exkursion zum Schlutuper Apfelgarten ein. Naturinteressierte Erwachsene, Jugendliche und Kinder lernen bei einem Rundgang, welche nutzbaren Früchte und Kräuter im Naturgebiet Schlutup zu finden sind, was man daraus herstellen und wie man diese mit Früchten des Gartens kombinieren kann.
Treffpunkt ist der Gemeinnützige Verein Lübeck-Schlutup e.V., 23568 Lübeck. Bushaltestelle Westphalstraße mit der Linie 11.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Spenden werden erbeten.

16 Uhr Ein Koffer voll Geschichten

Kinder- und Jugendbibliothek, Hundestr. 5-17.
Dieses Mal nimmt Birte Bernstein die Zuhörer mit in die Märchen-welt von Wölfen und Bären. Beim „Koffer voll Geschichten“ erzählt sie afrikanische, indianische und russische Märchen von den haarigen Gesellen mit Pelz und Fell, scharfen Zähnen, Krallen und Pranken. Auch wenn Bär und Wolf nicht wirklich böse sind: wer ihnen begegnet, muss mutig sein. Was macht man, wenn man auf der Wiese einem Wolf begegnet und ist es wirklich eine gute Idee, auf Bärenjagd zu gehen? Zu den Geschichten sind die Ideen der Kinder gefragt, die den Fortgang des Märchens bestimmen. Das wird schwungvoll und äußerst unterhaltsam… 
Für alle Kinder ab 5 Jahren, größere und ganz große Ohren sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.
 Die Veranstaltung findet im Innenhof der Bibliothek statt, bei schlechtem Wetter im Mantelssaal. 
Achtung: Aufgrund der Corona-Situation gibt es eine begrenzte Platzzahl und wir bitten darum, sich im Vorfeld in der Bib-liothek für die Veranstaltung anzumelden. Zuhörende ab 6 Jahren müssen außerdem bis zur Einnahme ihrer Sitzplätze eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. 

Samstag, 26.09. 

11-17 Uhr Kartoffelfest 

Hofladen Domäne Fredeburg GbR, Domänenweg 1, Fredeburg
Ein buntes Fest rund um die Kartoffel mit Kinderprogramm, Kulinarischem, Kunsthandwerk und Live-Musik. 

16 Uhr Nils Holgersson – Premiere

Theater am Tremser Teich, Warthestraße 1a, 23554 Lübeck.
ein unglaubliches Abenteuer frei nach dem schwedischen Original von Selma Lagerlöf  für Menschen ab 4 Jahren (Spieldauer: ca. 90 Minuten, incl. Pause)
Wenn man klein ist und nur Faxen macht, hat man es schwer! Das trifft auch auf Nils Holgersson zu! Seine Eltern sind schon ganz besorgt, weil Nils immer nur Unsinn im Sinn hat! Als die Eltern in die Kirche wollen, muss Nils zur Strafe zu Hause bleiben. Natürlich springt er herum und will spielen! Plötzlich aber erscheint ein Wichtelmännchen. Nils fängt den Wichtel ein … und damit beginnt ein unglaubliches Abenteuer! Nils ist plötzlich selbst nur noch so groß wie ein Wichtel, kaum größer als der Gänserich Martin. Mit ihm und den Wildgänsen Akka und Gunnar von Ganter fliegt Nils nun los, immer weiter und weiter, bis in den hohen Norden nach Lappland. Unterwegs gibt es natürlich viele Abenteuer zu bestehen! Eines Tages aber treibt Nils das Heimweh wieder nach Hause. Doch wird er auch wieder so groß wie früher? Wird der Zauber des Wichtels gelöst? Werden ihn Mutter und Vater wiedererkennen? Gibt es ein gutes Ende? Das können alle Theaterfans hautnah bei uns im Theater erleben! Gehen wir mit auf die fantastische Reise des kleinen Nils Holgersson.
Tickets bitte möglichst über das Internet lösen! www.theater-am-tremser-teich.de oder www.luebeck-buehnen.de

Sonntag, 27.09. 

11-16 Uhr Familien-Waldspiele

ErlebnisWald Trappenkamp, Tannenhof 1, Daldorf
Spannende Rallye für die ganze Familie mit mehreren Stationen, an denen Geschicklichkeit getestet und Waldwissen abgefragt wird. Erw. € 8,00, Kinder € 5,00, Familien € 2,00.
Mehr Infos: www.erlebniswald-trappenkamp.de

16 Uhr Nils Holgersson

Theater am Tremser Teich, Warthestraße 1a, 23554 Lübeck.
ein unglaubliches Abenteuer frei nach dem schwedischen Original von Selma Lagerlöf  für Menschen ab 4 Jahren (Spieldauer: ca. 90 Minuten, incl. Pause)
Wenn man klein ist und nur Faxen macht, hat man es schwer! Das trifft auch auf Nils Holgersson zu! Seine Eltern sind schon ganz besorgt, weil Nils immer nur Unsinn im Sinn hat! Als die Eltern in die Kirche wollen, muss Nils zur Strafe zu Hause bleiben. Natürlich springt er herum und will spielen! Plötzlich aber erscheint ein Wichtelmännchen. Nils fängt den Wichtel ein … und damit beginnt ein unglaubliches Abenteuer! Nils ist plötzlich selbst nur noch so groß wie ein Wichtel, kaum größer als der Gänserich Martin. Mit ihm und den Wildgänsen Akka und Gunnar von Ganter fliegt Nils nun los, immer weiter und weiter, bis in den hohen Norden nach Lappland. Unterwegs gibt es natürlich viele Abenteuer zu bestehen! Eines Tages aber treibt Nils das Heimweh wieder nach Hause. Doch wird er auch wieder so groß wie früher? Wird der Zauber des Wichtels gelöst? Werden ihn Mutter und Vater wiedererkennen? Gibt es ein gutes Ende? Das können alle Theaterfans hautnah bei uns im Theater erleben! Gehen wir mit auf die fantastische Reise des kleinen Nils Holgersson.
Tickets bitte möglichst über das Internet lösen! www.theater-am-tremser-teich.de oder www.luebeck-buehnen.de