ScreenFM – Studie zur Erkennung auffälliger Bewegungsmuster bei Säuglingen

Das UKSH sucht Kinder im Alter von 3-4 Monaten für eine Bewegungsanalyse

Die frühe Erkennung und Therapie von Bewegungsstörungen bei Kindern ist ein wichtiger Baustein einer gesunden Entwicklung. Die Untersuchung der Bewegungsmuster im Säuglingsalter hilft Ärzten und Therapeuten, frühzeitig die richtige Therapie einzuleiten. Diese Untersuchungen sind aufwändig und oft nur in spezialisierten Zentren verfügbar. Deshalb werden nicht alle Kinder auf frühe Bewegungsstörungen untersucht.

Ein Team aus Forschern aus dem Institut für Medizinische Informatik und der Klinik für Kinder und Jugendmedizin am UKSH, Campus Lübeck, möchte videobasierte Apps (z.B. auf dem Smartphone) entwickeln, um die Untersuchungen zu vereinfachen. So soll dazu beigetragen werden, dass mehr Kinder mit Bewegungsstörungen frühzeitig erkannt werden und eine Förderung erhalten können. Für die Entwicklung dieser neuen Technik benötigt das Team Ihre Hilfe!

Die Forscher sind derzeit auf der Suche nach Kindern im Alter von 3–4 Monaten, bei denen sie die spontanen Bewegungen filmen und anschließend analysieren können. Die Untersuchungen finden in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im UKSH, Campus Lübeck, statt und werden ca. 30 Minuten dauern. Die Ergebnisse der Bewegungsanalyse Ihres Kindes werden anschließend Ihnen und Ihrem Kinderarzt oder Kinderärztin mitgeteilt. Für die Teilnahme an der Studie gibt es eine Aufwandspauschale in Höhe von € 40,00.

Selbstverständlich bleiben die Daten Ihres Kindes geschützt. Die Ergebnisse werden nur unter einer Fallnummer ohne Angaben von Namen gespeichert. Benötigt werden: das gelbe Vorsorgeheft und der Impfausweis Ihres Kindes, die schriftliche Einwilligungserklärung, ein weißer kurz­ärmliger Body für die Film­aufnahmen und Ihre IBAN-Daten für die Vergütung der Aufwandspauschale. 

Wenn Sie mit Ihrem Kind an dieser Studie teilnehmen wollen, können Sie sich per Email an friederike.pagel@uksh.de anmelden. Das UKSH wird dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen, Ihre Fragen beantworten und einen Termin vereinbaren.