„Die Eisdrachen“

Eine spannende Geschichte über Einsamkeit und Freundschaft

Die inklusive Theatergruppe von MixedPickles hat im letzten Jahr einen Film gedreht. Wegen Corona kann der Film aktuell nur online gezeigt werden.

Die Filmpremiere ist am Sonntag, 28. März um 20 Uhr.
Am Montag, 29. März um 20 Uhr gibt es noch eine weitere Vorstellung.
Kostenlose Tickets gibt es unter: maedchentreff@mixedpickles-ev.de oder Tel.: 0451-7021640.
Nach der Anmeldung wird ein Link für die Film-Vorstellung gesendet.

Auf der Grundlage des gleichnamigen norwegischen Märchens „Der Eisdrache“ von Troon Harrison erzählen 10 jugendliche Spieler*innen mit und ohne Behinderung eine Geschichte über Freundschaft und Einsamkeit.

„Wenn die Eisdrachen davonfliegen, kommt der Frühling ins Land. Aber dieses Jahr stimmte etwas nicht. Ein verletzter Eisdrache war auf dem Haus eines Dorfes gestrandet und flog nicht weg. Das Mädchen mit den grünen Augen musste eine Lösung finden, um dem Drachen zu helfen und damit alle zu retten“.

Die märchenhafte Erzählung stellt viele Bezüge zu unserem aktuellen Leben mit Corona her: Es geht um Isolation, Hilfsbedürftigkeit, den Wert von Freundschaft und Zusammenhalt.

Informationen zu Mixed Pickles e.V.

Mixed Pickles e.V. ist ein Verein für Mädchen* und Frauen* mit und ohne Behinderung, der sich für die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung einsetzt. Zurzeit bietet der Verein viele Online Angebote an.

Nähere Informationen zum Verein Mixed Pickles gibt es unter 7021640 oder https://www.mixedpickles-ev.de/