Buchtipps für Kinder

Dies und das zum Lesen und Vorlesen

Geschwister!

Geschwister können furchtbar nervig sein! Sie sind oft gemein, nehmen sich ungefragt Sachen und machen diese kaputt. Sie petzen und machen sich über einen lustig. Fühlt es sich nicht dennoch eigentlich ganz toll an, einen Bruder oder eine Schwester zu haben? In ihrem Wendebuch lässt die Autorin jeden ihrer beiden Helden die Geschichte erzählen und dem Leser die Wahl, aus welcher Sichtweise er diese zuerst erzählt bekommen möchte. Rocio Bonilla behandelt das Thema mit einem liebevollen Blick auf die ganz besondere Beziehung zwischen Geschwistern. Das Buch ist schön illustriert und bringt in kurzen, witzigen Sätzen den Familienalltag genau auf den Punkt. Es regt Kinder an, ihre eigenen Gefühle zu entdecken und dabei ins Gespräch zu kommen. 
Jumbo Verlag, ISBN: 978-3-8337-3959-0, € 15,00, ab 3 Jahre.

Alles Halbe Höhe in Mittental

Hierum … Darum … , die beiden Hähne auf dem Hof im Mittental halten sich jeder für den schönsten Hahn auf der ganzen Welt. Sie geben den ganzen Tag lang mächtig voreinander an, wer denn der schönere sei …
Ständig gibt es jemanden, der meint, alles besser zu können, zu wissen und zu machen! Jemanden, der glaubt, perfekt zu sein. Dabei ist das Leben alles andere als perfekt. Trotzdem kann es einfach nur schön sein, wenn man es denn zulässt. Am Ende findet jeder irgendwann heraus, dass man doch nicht so perfekt ist, aber das macht nix. Alles Halbe Höhe! Ein Vorlesebuch für große und kleine Leute, die das suchen, was jeder Mensch braucht: Anerkennung.
Nach dem ersten Buch „Ostseepiraten – Die Schwarze Viereinhalb sticht in See“ haben die Lübecker Björn Ortmann und der Illustrator Andreas Klüver ihr neues Kinderbuch herausgebracht. Noch in Arbeit ist ein begleitendes Lied und ein Hörspiel, das demnächst auf YouTube zu sehen sein wird. Das Buch ist im Eigenverlag erschienen und kostet € 14,90. Zu haben ist es in fast allen Lübecker Buchgeschäften oder direkt beim Autor unter www.bjoern-ortmann.jimdo.com. Für Kinder von 3-6 Jahre.

Wir retten die Bienen, Igel und Käfer!

Insektensterben ist ein großes Problem. Die nüchterne Wahrheit: Schuld ist der Mensch. In dem Buch „Wir retten die Bienen, Igel und Käfer“ wird Kindern nähergebracht, wie den Tieren aus Garten und Wald auf spielerische Weise geholfen werden kann – ohne den Zeigefinger zu erheben und Weltuntergangsstimmung zu verbreiten. Ob kreative Bastelanleitungen für einen Bienen-Pool, ein Igel-Hotel oder einen Fledermaus-Kasten – für kleine Macher bietet das Buch genügend Inspiration, um unseren tierischen Nachbarn das Überleben zu erleichtern. Ganz nebenbei lernen Naturentdecker, wie viel Kilogramm Honig ein Bienenvolk pro Jahr produziert und welchen Nutzen Schnecken für das Ökosystem haben. Alle Informationen zu den Tieren können auch als Forscher-Karten heruntergeladen und gesammelt werden. Im Tierretter-Kalender befindet sich zudem eine Übersicht, wann welchen Tieren besonders geholfen werden kann. Nettes Gimmick: Ein Samentütchen mit Blumen für eine Bienenrettungswiese lädt zum sofortigen Loslegen ein.
frechverlag GmbH, ISBN: 9783772484230, € 14,99, ab 5 Jahre.

Die Geschichte von Prinz Seltsam

In dem Kinderbuch geht es um den Prinzen Noah, der, wie das Königspaar schnell bemerkt, irgendwie anders aussieht als alle anderen. Doch bald wird klar: Das ist auch gut so! „Wie gut, dass jeder anders ist“ ist das Motto des Buches, das Verständnis für Kinder mit Behinderungen weckt. In leuchtenden Farben wird hier ausgemalt, dass es ganz normal ist, verschieden zu sein.
Neufeld Verlag, ISBN: 9978-3-86256-010-3, € 14,90, ab 4 Jahre.