Buchtipps

Bist du der Frühling?
Chiaki Okada/ Ko Okada

Wie mag er bloß aussehen, dieser Frühling? Das jüngste Kind der Hasenfamilie hat den Frühling noch nie gesehen und erlebt, wie es ist, wenn der Schnee schmilzt, die Blätter sprießen und alles grün wird. Er würde zu gern auch den Frühling kommen sehen. Als der kleine Hase früh morgens neugierig durch den tief verschneiten Wald stapft, begegnet ihm ein freundlicher Eisbär. Auf seiner Tatze wird er hoch in den Baum gehoben und kann zum ersten Mal das Meer sehen. Wie aufregend! 
Ein herzerwärmendes, einfühlsames Frühlingsbilderbuch, das uns in wunderschönen, atmosphärischen Illustrationen versinken lässt und dabei den Jahreszeitenwandel einläutet, in der unserer Natur neues Leben eingehaucht wird.
Moritz Verlag, ISBN: 978-3-89565-372-8, € 14,00, ab 3 Jahren

Jed*r kann was!
Maggie von Wegen/ Navina Wienkämper

Wenn Fritzi an Fahrrädern bastelt, gibt es nichts Schöneres für sie auf der Welt. Für jeden Menschen gibt es das passende Rad, findet sie, und lässt in ihrem Fiets-Labor nur Unikate entstehen. Nima vom Nähbüdchen hat mächtig viel zu tun, wenn er bei seinen heiß begehrten und noch nie dagewesenen Modekreationen Nadel und Faden schwingt. Maxi vom Müll-Museum kreiert moderne Kunst aus manch unnützem Abfall und macht seine Müll-Ausstellungen zu echten Sehenswürdigkeiten. Und wer sich in Lores besonderes Postamt begibt, kann dort alle Arten von Liebesbekundungen versenden lassen.
In insgesamt 14 zauberhaft illustrierten Porträts bekommen wir eine erfrischend bunte Vielfalt an Persönlichkeiten und Talenten vorgestellt, verbunden mit einer Leidenschaft, die uns Menschen glücklich macht. Ein Buch für Kinder und Erwachsene, das mit einem sehr ansprechenden Text berührt und uns aufzeigt, wie viel Einzigartigkeit und Empowerment in jedem Einzelnen von uns steckt.
Verlag von Wegen, ISBN: 978-3-0006-6540-0, € 19,00, ab 4 Jahren

Ein schöner Tag ist ein Tag, an dem ich tanzen kann
Karina Sillmann

Was macht einen glücklichen Tag für dich aus? Kinderbriefe aus aller Welt über das Glücklichsein erreichen die Autorin auf ihrem Blog und sind nun in ihrem liebevoll gestalteten Buch zu lesen. Gedichte schreiben, der eigene Geburtstag, ein Besuch im Wasserpark oder ein Fest am Neujahrstag. Die Gedanken und Wünsche der Kinder sind herrlich unkompliziert und ein erfrischender Beweis für ihren unverstellten Blick auf das Leben. Die bunten Einfälle machen deutlich, worauf es wirklich ankommt: Familie, Freundschaft, Liebe und Spielen.
Eine ehrliche und anrührende Sichtweise von Kindern, die uns erdet und achtsam macht, auch den kleinen Dingen in unserer Welt Aufmerksamkeit zu schenken. Erinnern wir uns daran, die Welt mehr durch Kinderaugen zu sehen, deren Leuchten uns verzaubert. Denn es kann so einfach sein, Glück zu empfinden.
Eden Books Verlag, ISBN: 978-3-9591-0303-9, € 16,95

In Liebe wachsen
Dr. Carlos González 

Gibt es in der Erziehung unserer Kinder einen Widerspruch zwischen dem, was wir fühlen und dem, was die heutige Gesellschaft uns vorgibt? Dr. González hinterfragt in seinem Buch ganz grundsätzliche Überzeugungen der Erwachsenen bezüglich ihrer Kinder und eröffnet damit eine neue, humane Blickweise auf die kindliche Eigenart und Entwicklung. Schlaftraining, Grenzen setzen, Auszeit oder auch Frühförderung – schon junge Eltern fühlen sich einem gesellschaftlichen Druck und einer Erwartungshaltung ausgesetzt. Liebe, Achtung und Aufmerksamkeit sind ein wertvoller Nährboden, unseren Kindern in ihren Grundbedürfnissen gerecht zu werden. Wir können ihrer kindlichen Psyche mit großem Verständnis begegnen und sie zu empathischen und respektvollen Erwachsenen erziehen. 
Der Autor ist ein Freund der klaren Worte und anhand vieler alltäglicher Beispiele hinterfragt er in seinem Werk, jede Art von Methode, die unser Umfeld uns manches Mal wohlwollend ans Herz legt. Ein berührendes Buch für alle Eltern und Wegbegleiter von Kindern, das Mut macht, auf sich und sein Bauchgefühl zu hören und die emotionalen Bedürfnisse unserer Kinder als wertvolle Perspektive für uns selbst zu sehen. Einmal mehr können wir von ihnen lernen, die schon all die wunderbaren Eigenschaften in sich tragen: Uneigennutz, Großzügigkeit, Gelassenheit, Großherzigkeit, Mut, Diplomatie, Ehrlichkeit, Kontaktfreude und Verständnis.
La Leche Liga Deutschland Verlag, ISBN: 978-3-9320-2214-2, € 18,90

Vom Gehorsam zur Verantwortung. Wie Gleichwürdigkeit in der Schule gelingt
Jesper Juul/ Helle Jensen

Gute Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern sind eine wertvolle Basis und fördern eine größere Lernbereitschaft. Im Miteinander stärken wir unsere Beziehungskompetenz und lernen, unsere eigenen Grenzen zu wahren. Mit Kindern bedürfnis- und beziehungsorientiert umzugehen, funktioniert nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule. Doch ist es uns möglich, im pädagogischen Alltag die Würde und die Integrität der Kinder und Jugendlichen zu achten und zu schützen?
Was meint der Begriff Gleichwürdigkeit, den Jesper Juul geprägt hat? Ich nehme mein Gegenüber genauso ernst wie mich selbst nehme. Ich respektiere seine innere Würde, seine eigenen Träume, Wünsche, Bedürfnisse sowie Ambitionen – bei Erwachsenen und Kindern. 
Eine komplett aktualisierte Neuauflage von dem bekanntesten Familientherapeuten Skandinaviens, die uns neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung und Psychologie liefert und gleichzeitig vermittelt, wie Bindung und Bildung in Freiheit und Gleichwürdigkeit aussehen und was Verantwortung in der Schule bedeutet. Mit zahlreichen Tipps und Praxisbeispielen, die nachdenklich machen und anregen. Wenn wir die Ressourcen der Eltern-Kind-Beziehung nicht aus den Augen verlieren und herausfordernden Situationen mit einem gelassenen Optimismus begegnen, können wir alle an dieser gewonnenen Beziehungsqualität nur wachsen und unsere Jüngsten auf ihrem Weg als eigenverantwortliche Menschen stärken.
Beltz Verlag, ISBN: 978-3-407-86559-5, € 19,95