„Alle an Bord?“ – Abenteuer-Rally für Kinder

Familienangebote im Günter Grass-Haus

Seit einiger Zeit gibt es im Günter Grass-Haus in der Glockengießerstraße 21 viel neues für Kinder zu entdecken. Die Lübecker Museen hatten sich vorgenommen, ihre Angebote für die kleinen Museumsbesucher zu erweitern. Das Günter Grass-Haus hatte schon seit längerem Workshops, Kinderfeste und ähnliches im Angebot. Nun gibt es dauerhafte Ausstellungselemente, um den Museumsbesuch spannender zu gestalten.
Schon der Eingangsbereich ist jetzt kindgerecht gestaltet und es gibt eine „Landungsbrücke“ für kleine Leute. Eigens für das Museum hat Kinderbuchautorin Nadia Budde Charaktere erschaffen und eine Geschichte entworfen und liebevoll illustriert. „Alle an Bord?“ ist eine Abenteuer-Rallye für Kinder. „Kapitän Olek Schnarock“ ist seine Crew abhanden gekommen. Nun gilt es, die einzelnen Mannschaftsmitglieder in der Ausstellung zu finden, damit die „Tulla“ in See stechen kann. Als erstes fällt wohl die starke Ähnlichkeit des Kapitäns mit Günter Grass auf, doch auch alle anderen Charaktere sind an die Figuren von Grass angelehnt. Für alle, die es schaffen, die Mannschaft wieder zu vereinen, gibt es sogar eine kleine Belohnung. Das Schiff aus der Geschichte lässt sich auch in echt im Museum finden. Auf dem Holznachbau können Kinder spielen, klettern und erkunden. Ermöglicht wurde die Neugestaltung durch Fördergelder der Wessel-Stiftungen und des Arbeitskreises selbstständiger Kulturinstitute.
Auch der Kolonialwarenladen, der seit Dezember letzten Jahres verfügbar ist, ist ein Erlebnis für Kinder. Die Kulisse aus „Die Blechtrommel“ lädt zum Erforschen verschiedenster Produkte ein. Um den Kolonialwarenladen dreht sich auch der nächste Workshop des Museums. Der „Schnupper-Workshop“ ist für Kinder ab einem Alter von 7 Jahren und findet am 11. Mai 2019 von 14 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Von Geschmack bis Gehör kann man hier mit allen Sinnen erkunden, Gegenstände ertasten und selbst Seife herstellen. Außerdem ist für den 20. und 21. Juli im Günter Grass- und Willy-Brandt-Haus von 11 bis 17 Uhr wieder das jährliche Kinderfest in Planung.
Wer möchte, kann auch seinen Kindergeburtstag im Günter Grass-Haus feiern. Geboten werden Spiele, kreative Aktionen und ein einzigartiges Museumserlebnis, alles abgestimmt auf persönliche Wünsche. Wer sich zu den Angeboten des Günter Grass-Hauses informieren möchte, findet weitere Informationen unter www.grass-haus.de